Preise / Kosten

Energieberatung - Schwachstellenanalyse

Lüftungskonzept DIN1946-6 
Prüfung der Notwendigkeit einer lüftungstechnischen Maßnahme, z.B. durch freie Lüftung oder kontrollierte Wohnraumlüftung.

ab 80 €

KfW - Fördermittelantrag Energieeffizient sanieren, Heizungspaket, Lüftungspaket, Einzelmaßnahmen

  • Antragstellung für KfW Einzelmaßnahme (430 / 151) und
  • Verwendungsnachweis nach Durchführung der Einzelmaßnahme
  • Anfertigung einer Dokumentationsmappe
  • erforderlichenfalls: U-Wert Berechnungen, Hydraulischer Abgleich, Lüftungskonzept
ab 200 €

KfW - Fördermittelantrag zum KfW-Effizienzhaus

Förderprogramme: 151, 153
KfW-Effizienzhaus 40 Plus; KfW-Effizienzhaus 40, 55, 70, 85, 100, 115

Leistungen:

  • Antragstellung und Bestätigung nach Durchführung für KfW-Effizienzhaus
  • Angebote auf Übereinstimmung mit Umfang und Qualität der geplanten energetischen Maßnahmen prüfen
  • Baustellenbegehung
  • Konzept zur Wärmebrückenminimierung
  • Lüftungskonzept
  • Umsetzung der Maßnahmen prüfen
  • Energieausweis
  • Luftdichtheitsmessung (Blower-Door-Test)
  • Hydraulischer Abgleich (Ermittlung der Einstelldaten)
ab 1200 €

Energieeffizient bauen und sanieren – energetische Baubegleitung

  • Förderprogramm 431 (zusätzlich zum Förderantrag)
    Die Kosten werden zu 50% von der KfW übernommen.
    Leistungen wie Fördermittelantrag zum KfW-Effizienzhaus.
600 - 4000 €

Hydraulischer Abgleich an Heizungsanlagen

  • Ermittlung der Einstellwerte und der Heizlast gemäß Verfahren B des VDZ-Formulars
100€ + 15€ pro Heizkörper / Verbraucher

Unterstützung bei Bafa Förderungen 
Ausfüllen der Formulare, Berechnung Jahresarbeitszahl, hydraulischer Abgleich

ab 100 €

Förderprogramm der BAFA  “Energieberatung für Wohngebäude (Vor-Ort-Beratung, individueller Sanierungsfahrplan)“ 

  • Zuschuss in Höhe von 60% der des zuwendungsfähigen Beratungshonorars, maximal 800 Euro bei Ein- und Zweifamilienhäusern und maximal 1.100 Euro bei Wohnhäusern mit mindestens drei Wohneinheiten.
800 - 1300 € (ohne Zuschuss)